Das Bayerische Landesjugendorchester bei Facebook

1. Was ist bei der Bewerbung zu tun?

Am besten bewirbst Du Dich und zwar grundsätzlich um die Mitgliedschaft im BLJO. Denn darum geht's und nicht um eine Bewerbung für ein bestimmtes Probespiel.

Wenn wir Deine Bewerbung haben, wirst Du automatisch zum nächsten Termin rechtzeitig eingeladen und kannst Dir dann immer noch überlegen, ob Du daran teilnehmen willst oder erst später oder gar nicht.

Als Vorspielprogramm wird gefordert:

•  zwei Stücke (auch Einzelsätze bzw. einzelne Satzteile) aus zwei unterschiedlichen Epochen

•  bei diesen beiden Sätzen muss der eine schnell und einer langsam sein

•  Spieldauer insgesamt: 7-10 Minuten, wobei bei den einzelnen Vorspielstücken meist aus Zeitgründen abgebrochen werden wird. D.h., Deine vorbereiteten Stücke können natürlich diese Zeitvorgabe erst einmal überschreiten.

• das Vorspiel ist mit Klavierbegleitung zu absolvieren. Eine professionelle Klavierbegleitung wird gestellt, wenn Du keinen eigenen Begleiter hast.

Das Online-Bewerbungsformular öffnet sich hier (Maus auf den Text und klicken!)
Alternativ dazu kann ein Bewerbungsformular als pdf-Datei heruntergeladen werden. Das muss ausgedruckt und ausgefüllt an unsere Geschäftsstelle nach Regensburg geschickt werden.


WIE FREUEN UNS AUF DEINE BEWERBUNG!!!!!

Der Rest kommt von alleine.

Herzliche Grüße und hoffentlich bis bald.

2. Bewerbung & Probespiel

Um Mitglied im BLJO zu werden, muss der Interessent ein Bewerbungsformular (siehe unten) ausfüllen und es unterschrieben an die Geschäftsstelle in Regensburg schicken. Rechtzeitig vor dem nächsten Probespiel werden dann die Kandidaten, die ein zu besetzendes Instrument spielen und die den Vorgaben entsprechen, zum Vorspiel eingeladen.

Wer das dann glücklich bestanden hat, wird zu seiner ersten Arbeitsphase eingeladen, die als Probephase gilt. Wer diese auch noch erfolgreich absolvieren konnte, gilt als festes Mitglied.

Die Mitgliedsdauer sollte bei Streichern mindestens zwei Jahre betragen. Bläser, Harfe und Schlagzeug bleiben in der Regel für vier aktive Arbeitsphasen im Ensemble, um den vielen anderen Nachwuchstalenten auch eine Chance zu geben.

Eine vordere Platzierung beim „Jugend musiziert“-Wettbewerb gilt nicht als Ersatz für ein Probespiel. Bei Bedarf können allerdings 1. Preisträger des Landeswettbewerbes als Aushilfen ohne vorheriges Probespiel mitfahren.

Bewerben kann sich jeder junge Instrumentalist im Alter von etwa 13 bis Anfang 20 Jahren, der noch kein Musikstudium aufgenommen hat.

Wer an einem angebotenen Probespieltermin verhindert ist, muss sich nicht neu bewerben, sondern wird beim nächsten Mal automatisch wieder angeschrieben.

Das Online-Bewerbungsformular öffnet sich hier (Maus auf den Text und klicken!)

Alternativ dazu kann ein Bewerbungsformular hier heruntergeladen werden. Das muss ausgedruckt und ausgefüllt an unsere Geschäftsstelle nach Regensburg geschickt werden.

Sollte es beim Öffnen Probleme mit der Darstellung geben oder sich die Seite nicht öffnen lassen, wähle man einen anderen Browser (z. B. Internet Explorer, der funktioniert).

Das nächste Probespiel findet am Samstag, den 25. Mai 2019 in Regensburg statt!!

Im Herbst gibt es eine weitere Möglichkeit vorzuspielen: Samstag, 20.10.2019 in der Musikschule Grümwald.

Weitere Informationen unter "Aktuell"

Solltest Du nicht eingeladen werden können, bleibt Deine Bewerbung bestehen und Du bekommst automatisch die Einladung zum Probespiel, wenn Dein Instrument mit dabei ist.